#1 Aerobic night...oder...die Quassel night... von Paulo 01.12.2007 16:24

avatar

...ich hab's mir gestern bei der fitcom gegeben und mir die Mehrzahl dieser sogenannten super internationalen cycling presenter gegeben. Was für ein scheiß das war!!! Nicht die Trittfrequenz war hoch, sondern die Babbelfrequenz der Instruktoren. Ein Instruktor verwechselte die Stunden wohl mit einer Castingshow und fühlten sich dazu berufen die ganze Stunde mitzusingen. Bei Popstars oder ähnlichem wäre derjenige besser aufgehoben gewesen als auf dem Bike. Ein anderer Instruktor wollte aus dem cycling eine Art Jörg Pilawa Quizshow machen. Die Kursteilnehmer sollten die aufgelegten Musicalstücke erraten. Nervig fand ich, neben dem ständigen reinquatschen, der schlechten Musik, dass das Mädel keine fünf Minuten still auf dem Bike sitzen und reintreten konnte...obwohl reintreten wäre in diesem Fall übertrieben gewesen. Jegliche Form von Dynamik, die einen Cycling Trainer ausmachen sollte, suchte der Kursteilnehmer vergeblichst. Naja, bei dem Hinterteil...wie soll das auch gehen . Das nächste Mädel, stand ihrer Vorgängerinnen hinsichtlich sprachlicher Fähigkeiten nichts entgegen. Der einzige positive Aspekt, die Musik war ausnahmsweise gut. Nur das gefahrene Profil - nur Berg, knallhart bis zum Ende...wie langweilig - passte nicht immer zu dem Beat der Musik. Naja, ich/wir sind dann eben in guter alter Eckenheimer Manier gefahren. AWG, für die Insider und nicht Alles Wird Gut, so die Übersetzung der Instruktorin auf die Frage; warum wir zwischendurch ein Running bzw. Sprint hinlegen würden. Die letzte Stunde stand im Zeichen der mentalen Stärke...naja wär's braucht! Für mich eindeutig zuviel Philosophie auf dem Bike.

Sodele, meine Zusammenfassung zu dem gestrigen Superevent in der Fitcom. An dieser Stelle noch ein Gruß an alle Eckenheim Cycling Instruktoren die wirklich eine sehr gute Spinning Stunde machen bzw. wo Spinning noch Spinning ist!

Danke und viele Grüße,
Paulo

#2 RE: Aerobic night...oder...die Quassel night... von Feldmaus 05.12.2007 10:53

Hallo, wer auch immer hier lesen mag.

Ich war leider ziemlich krank am Freitag und habe nur eine einzige Stunde zustande gebracht und die auch nicht im Cycling Fach. Das Aerobic und Tanz programm war prima! Aber beim Cycling - habe öfers mal ungefragt den Kopf reingesteckt- schien es mir auch ein bischen trauriger zuzugehen als ich es sonst von den Eckenheimern kenne.

Ja, ein dickes Kompliment an die Eckenheimer instructors und vor allem auch an alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen. Es wäre nicht dasselbe ohne Euch !
Liebe Grüße
Angela

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen