#1 Raceday am Hesselberg, Deutschlandtour von Henning 09.09.2008 11:50

Hi, nun also der erste Eintrag.

Bei traumhaften Wetter ging das Rennen als Rahmenveranstaltung der Deutschlandtour um den fränkischen Hesselberg. Zum Ziel mußte man dann noch den Hesselberg hochfahren. Man konnte sich wärend des Rennens für die Anzahl der Umrundungen des Berges entscheiden. Was ich dann auch, bedingt durch extrem viel Arbeit im Job und das reine Grundlagentraining der letzten Wochen, genutzt habe. Nach zwei hektischen Runden mit einem Massensturz nach schon 10 km und ca. 40 km (kam gerade noch so durch) gings dann den Berg hoch.

Gesamtwertung 40 km Platz 16
Alterswertung 40 km Platz 5

... und das ganze natürlich im Outdoor-Cycling-Trikot gefahren.

Bilder sollte es auf der Homepage der Deutschlandtour - Raceday und dort Photos geben. Hab ehrlich noch nicht geschaut.

#2 RE: Raceday am Hesselberg, Deutschlandtour von Christian 09.09.2008 13:36

hi,

Photos sind online... einfach startnr. eintippen und los gehts!

http://www.firstfotofactory.com/cgi-bin/...op/lshop_vs.cgi

Den "Raceday" anklicken und weiter gehts ... sofern der Server wieder läuft!!!!!!!

VG
Christian

P.S.: Der Schlussanstieg war mit ca 12% schon ganz OK... Die Fotos wurden natürlich mitten im Anstieg geschossen ;-)

#3 RE: Raceday am Hesselberg, Deutschlandtour von André 09.09.2008 20:24

avatar

hey Super Henning,

in der Altersklasse 5. nicht schlecht und bekannter maßen ist diese Altersklasse immer ziemlich stark bzw. voll besetzt.

Falls du mal wieder Lust auf eine Trainingseinheit (mit dem RR) hast melde dich einfach mal.

Gruß
André

#4 RE: Raceday am Hesselberg, Deutschlandtour von Christian 10.09.2008 10:54

Ein wirklich super Ergebnis ... vorallem wenn man die Fotos von Henning (Startnr. 5311) betrachtet (link s.o.).
Er hat sich sogar zwischendurch noch fürs zielfoto umgezogen ... dann aber in der Hektik vergessen das Trikot wieder zu schließen!!! ,-)

#5 RE: Raceday am Hesselberg, Deutschlandtour von Henning 11.09.2008 11:34

Danke, Danke, werde natürlich beim nächsten Rennen alle Ratschläge befolfen.

Aber vorher noch die Ergebnisse von Christian abwarten um mich dann auch dem überschwänglichem Lob hingeben.

So nun noch auf Deine Frage Andre; nachdem ich am Hesselberg so abgehangen bin hat mir mein Trainer Intervalle reingewürgt das es nur so raucht.

Wir können aber die nächste Woche mal den Feldberg mit Intervallen unsicher machen, wobei ich festgestellt habe, daß ich mich ganz gut alleine quäle.

Aber wir krigen das hin.

cu Henning

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz